StartseiteDiskussionsreihe "Vom Süden Lernen"Bonn: Nachhaltige Stadtentwicklung
21Sep2015
Ermekeilstraße (gegenüber Nr. 52), Bonn

in Nord und Süd – Urbane Agrikultur vom Süden lernen.

ab 19:00

Wo Ermekeilgarten

Ermekeilstraße (gegenüber Nr. 52), Bonn

Bonn 21.09.2015

Nachhaltige Stadtentwicklung in Nord und Süd – Urbane Agrikultur vom Süden lernen

Veranstaltung "Bürger_innen im Dialog"
21.09.2015 ab 19:00 Uhr Ermekeilgarten

Ermekeilstraße (gegenüber Nr. 52), Bonn

Gastgeberin:
die Ermekeilinitiative e.V. und Bonn im Wandel

Vortrag und Gespräch mit Reina Garcia (Kuba) und Dr. Birgitta Goldschmidt (Rheinland-Pfalz): nachhaltige Stadtentwicklung am Beispiel von Schulgärten in Kuba und Deutschland.

Reina Maria Rodriguez Garcia, Dozentin an der Pädagogischen Hochschule in Consolacion del Sur und Expertin für Umweltbildung und Gemeinschaftsprojekte, erzählt aus ihrer Arbeit mit Schulgärten. Unser zweiter Gast ist Dr. Birgitta Goldschmidt, sie ist freie Schulgartenberaterin, Gründerin des GenerationenSchulGartens in Koblenz und koordiniert die AG Schulgarten Rheinland-Pfalz. Nachdem wir gehört haben, warum und wofür Schulgärten in Kuba und Deutschland genutzt werden und welche Bedeutung sie über den Schulhof hinaus haben können, gibt es Gelegenheit zur Diskussion.

Die Veranstaltung findet auf Spanisch und Deutsch mit Simultanübersetzung statt.

Gastgeber sind die Ermekeilinitiative und Bonn im Wandel. Reinas Vortragsreise durch Deutschland wird vom Verein Ecomujer organisiert, mit Stationen in (u.a.) Düsseldorf, Aachen, Köln, Berlin und München. Mehr Informationen dazu auf http://ecomujer.org .

eine_veranstaltung_Vom_Sueden_Lernen_SUE-NRW

 

 

 

 

 

Folge uns auf:

social_web_facebook

 

 

 

 

Flyer für die Veranstaltungsreihe herunterladen:

Flyer Reina aus Cuba in NRW.pdf

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.